KOCHREZEPTE

 

Weinviertler Kürbisgulasch

Kürbis und Zwiebel (5 : 2) würfeln, dann paprizierte Zwiebel in Rapsöl anrösten und mit Grünem Veltliner löschen, mit Rindsuppe aufgießen, ¼ Stunde kochen und anschließend pürieren. Kürbis (ev. etwas Paradeismark) und zerdrückten Knoblauch, Salz, Pfeffer und Gewürze (Majoran, Basilikum, Oregano und Rosmarin) dazugeben und mit Rindsuppe aufgießen und dünsten. Mit Brot servieren.