KOCHREZEPTE

 

Stefaniebraten

Pro ½ kg gemischtes Faschiertes (Verhältnis Rind/Schwein 2 : 1) 1 Ei, 1 kleine gehackte glasig gedünstete Zwiebel und eine aufgeweichte alte Semmel zum Fleisch geben und vermengen, mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Senf, Harissa würzen.

Masse auf Alufolie ausbreiten, mit dünnen Speckscheiben, Karotten- und Gewürzgurkenstreifen und hart gekochten Eiern belegen und einrollen. Anschließend in eine eingefettete und mit Semmelbröseln bestreute Bratform (Bräter) geben und im Rohr bei ca. 200 Grad braten. Nach ¼ Stunde etwas warmes Wasser zugießen. Beilagen: Püree (z. B. Sellerie-Erdäpfel-Süßkartoffel-Püree) und Salat. Schmeckt auch kalt mit Brot und Senf wunderbar.