GEDICHTE UND LIEDTEXTE (1970er-Jahre)

 

...UND DAS WARTEN AUF DAS AUFKLATSCHEN DER SPUCKE

 

den fall der spucke in die tiefe eine zeremonie nennen
ihn mit andacht verfolgen
so als ob ein priester den kelch gegen den himmel höbe
den ablauf mit wachsender spannung beobachten
und eine befriedigung beim aufprall der spucke spüren
solchen gefühlen erliegen ist keine schwäche

Helmut Kandl