Helmut & Johanna Kandl
Brünner Straße 165, 1958/2009/2013
Video, 4:47 min.
Kamera: Helmut Kandl
Schnitt: Helmut Kandl, Arne Hector
Abb.: Video-Stills

Nach dem Tod der Mutter wird das von Johanna und ihren Geschwistern geerbte Haus an der Brünner Straße in Floridsdorf verkauft. In dem barackenartigen Gebäude befand sich einst das Farbengeschäft, hinten hauste sehr beengt die Familie.

Der schöne, teilweise wilde Garten, vor allem aber der kleine Teich waren wunderbar.

2009 badet Johanna noch einmal im Teich – zwischen den Aufnahmen von 2013 kommen immer wieder kurze Szenen aus den Schmalfilmen der frühen Kindheit.

1958 geht Johanna nackt herum, gießt Blumen, man sieht die Mutter in der Kombinege …